Wirksames Führungshandeln

Das Seminar "Wirksames Führungshandeln" ist ein echtes Verhaltenstraining. Es bietet Führungskräften die Möglichkeit das persönliche Verhalten im Führungshandeln und in Prozessen der Zusammenarbeit auf den Prüfstand zu nehmen. Die ungewöhnliche und damit auch ungewohnte Methodik "entdeckt" die individuellen, kooperativen Fähigkeiten. Ein "Schönreden" von kooperationshemmenden Verhaltensweisen im Zusammenwirken mit Anderen ist kaum möglich. Das anforderungsorientierte Training ist als Experimentierfeld angelegt und setzt auf die Eigeninitiative und Aktivität der teilnehmenden Personen. Das Training lässt Ihnen Zeit zur Reflexion sowie für die Entwicklung und Erprobung "neuer" Verhaltensweisen.

Ziele

Das Seminar "Wirksames Führungshandeln" ist ein echtes Verhaltenstraining. Es bietet Führungskräften die Möglichkeit das persönliche Verhalten im Führungshandeln und in Prozessen der Zusammenarbeit auf den Prüfstand zu nehmen. Die ungewöhnliche und damit auch ungewohnte Methodik "entdeckt" die individuellen, kooperativen Fähigkeiten. Ein "Schönreden" von kooperationshemmenden Verhaltensweisen im Zusammenwirken mit Anderen ist kaum möglich. Das anforderungsorientierte Training ist als Experimentierfeld angelegt und setzt auf die Eigeninitiative und Aktivität der teilnehmenden Personen. 

Das Training lässt Ihnen Zeit zur Reflexion sowie für die Entwicklung und Erprobung "neuer" Verhaltensweisen. 

Inhalte

  • Warum überhaupt Führung?
  • Was will Führung?  
  • Welche Chancen nutze ich durch wirksame Führung?  
  • Welches Verständnis haben Sie heute von Führung?  
  • Was muss Führung können?  
  • Das Prinzip Selbstverantwortung als zentrales Merkmal von Führungshandeln: Was ist: Selbstverantwortung und wie lebe ich Selbstverantwortung?  
  • Welche Kriterien tragen Führungshandeln und -verhalten?
  • Woran bewertet der Mitarbeiter die Qualität der Führungsleistung? Wie gut bin ich heute? Selbstbild bezogen auf erarbeitete Kriterien. Wo erkenne ich heute Handlungsbedarf?  
  • Wie manage ich Beziehungen zu meinen Mitarbeitern und Führungskräftekollegen?
  • Welche Handlungen stützen Beziehungen und welche schwächen? Wie sieht mein Beziehungsdiagramm aus? Welche Handlungen resultieren aus dieser Betrachtung?  
  • Feedback als wesentliches Führungsinstrument

Methoden

Trainer-Input, Diskussion, Übungen, Rollenspiele

Seminardauer

2 Tage

Seminarzeiten

9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

maximal 12